Warum Reisebus - Steiner Reisen 2019

031 765 52 15       info@steiner-messen.ch
Direkt zum Seiteninhalt
Steiner & Co.
Hauptstrasse 12
3254 Messen
Öffnungszeiten
Montag - Freitag:
08.15 - 12.00 h / 13.45 - 17.30 h
Samstag
08.30 - 12.00 h
Mai, Juni, August und September
Foto Video
offene Stellen
Gruppenreise

Warum Reisebus

Sicherheit

Reisecars sind das sicherste aller Strassenverkehrsmittel und der Sicherheit der Bahn ebenbürtig, obwohl Reisecars die Infrastruktur mit anderen Strassenteilnehmern und Verkehrsträgern teilen.
Von 2007 bis 2008 machten Fahrgäste aus Reisecars nur 0,3% der Strassenverkehrstoten in der Schweiz aus.
Auch der gesamteuropäische Vergleich zeigt: Reisecars sind das sicherste Reisemittel auf der Strasse!
Neue Reisecars sind mit Sicherheitsgurten ausgerüstet. Seit März 2006 wird das Nichtanlegen des Gurtes durch die Kontrollorgane auch mit Bussgeld geahndet. Bitte schnallen Sie sich deshalb bei jeder Fahrt an. Es dient Ihrer Sicherheit.

Unsere Modernen Reisebuse sind mit den modernsten Sicherheitseinrichtungen ausgerüstet:
• ESP Elektronisches Stabilitätsprogramm für aktive Fahrsicherheit
• DBL Dauerbremslimiter für stabile Geschwindigkeit bei Abwärtsfahrten
• ASR Anti-Schlupf-Regelung bei schlechten Strassenverhältnissen
• ABS Anti-Blockier-System
• Vier voneinander unabhängige Hochleistungs-Bremssysteme
• Überrollfestigkeit der Bus-Struktur, um im Falle eines Aufpralls für den Passagiere eine sehr hohe Sicherheit zu gewährleisten.
Unsere Buse werden regelmässig durch lizenzierte Fachwerkstätte überprüft damit eine exzellente Wartung gesichert werden kann.

Ökologie / Nachhaltigkeit eines Reisebusses

Nicht nur aus Sicherheitsgründen, auch unter ökologischen Gesichtspunkten sollte der Reisecar das Verkehrsmittel der ersten Wahl sein. Cars verbrauchen nämlich pro Person im Vergleich zum Auto, zum Flugzeug und selbst zur Bahn mit Abstand am wenigsten Energie. Daraus resultiert auch der geringe Schadstoffausstoss.
Das Umweltbewusstsein nimmt erfreulicherweise kontinuierlich zu. Ob zu Hause, im Geschäft oder in der Öffentlichkeit. Der Reisebus zeichnet sich durch eine exzellente Umweltbilanz aus. Dies gilt für den Energieverbrauch ebenso wie für den Kohlendioxid-Ausstoss.

Energieverbrauch und Emissionen in Zahlen

Ein Flugzeug braucht rund 9 mal, ein Pkw rund 6 mal und die Bahn rund 2 mal so viel Energie wie ein Reisecar.
Und für den Kohlendioxid-Ausstoss in Kilogramm je Person, gerechnet auf einer Strecke von 500 km, gilt:
Ein Flugzeug stösst 130 Kilogramm, ein Pkw 88 Kilogramm, die Bahn 19 Kilogramm und der Car nur 14 kg aus.
Und noch etwas: Reisecars helfen, das Verkehrsaufkommen zu reduzieren, Staus zu verringern und die Parkplatznot in den Städten zu mildern. Denn ein Car ersetzt ca. 20 Pkws.

Umweltfreundlichkeit

Der Reisecar ist das umweltfreundlichste und CO2-effizienteste Beförderungsmittel. Für jeden Fahrgast, der über eine Distanz von über 100 Kilometern reist, benötigen Reisecars 0.5-0.9 Liter Diesel und stossen nur die Hälfte des von Zügen ausgestossenen CO2 aus.

Bekämpfen der Verkehrsüberlastung

Kraftomnibusse sind eine Bereicherung bei der Verringerung von Staus und somit auch von Luftverschmutzung und Strassenverkehrsunfällen. In Europa kann ein einziger Reisebus hinsichtlich durchschnittlicher Belegungsrate bis zu 30 Pkws ersetzen.

Chauffeur

Carchauffeure sind bestens ausgebildete Berufsleute, die sich ihrer grossen Verantwortung im Strassenverkehr jederzeit bewusst sind. Um die Sicherheit des Fahrgastes und den hohen Anforderungen im Strassenverkehr zu gewährleisten ist ein Chauffeur umfassenden gesetzlichen Sicherheitsvorschriften (siehe ARV) unterstellt.
Bei uns sind nur Festangestellte Chauffeure im Einsatz.
Sie Arbeiten in einem Mischbetrieb und Fahren neben den Reisebussen auch auf unseren Postautolinien.

Reiseplanung ist sehr wichtig

Daher wird jede Tagesfahrt und Tagesetappe so berechnet, dass sie in der erlaubten täglichen Fahrzeit bequem bewältigt werden kann. Wir sind stehts bestrebt, auch Sonderwünsche welche nach Reisebeginn geäusserte werden zu erfüllen. Können dies aber nur im Rahmen der gesetzlichen Arbeits- und Ruhezeiten. Falls nötig kann es vorkommen, dass aus diesem Grund und bei Bedarf auch ein zweiter Chauffeur eingesetzt wird um einen reibungslosen Ablauf der Reise sicherzustellen.
Zurück zum Seiteninhalt